FANDOM


"Du willst einen Krieg? Du sollst deinen Krieg haben."
Will zu Mr. Whispers

Will Gorski ist einer der 8 Protagonisten der ersten Staffel von Sense8, gespielt von Brian J. Smith. Er ist ein aus Chicago stammender und dort lebender Polizist, der von einem ungelösten Mordfall aus seiner Kindheit heimgesucht wird. Er ist Mitglied des 8/8-Clusters.

HintergrundBearbeiten

Will wurde am 8. August in Chicago, Illinois geboren. Als kleiner Junge begann er, Visionen eines vermissten Mädchens, Sarah Patrell, wahrzunehmen, jedoch fand sein Vater, der diesem Fall beruflich nachging, sie nicht. Es wird angedeutet, dass dieser Fall teilweise zu dem Alkoholismus seines Vaters beigetragen hat. Über Sarah selbst ist nur wenig bekannt. Selbst als Erwachsener suchen Will Träume heim, in denen Sarah nach einer Examinierung durch Whispers tot auf einem Operationstisch liegt.

Die Serie lässt durchblicken, dass Sarah, genauso wie Will, ein Sensate war.

Er wird wie sein Vater Polizist, jedoch zeigt er im Gegensatz zu ihm und seinen Kollegen Mitgefühl für afroamerikanische Jugendliche. Dabei geht er sogar so weit, dass er einen durch eine Schusswunde, die bei einer Schießerei entstand, verletzten Jungen ins Krankenhaus bringt. Dieses Einfühlungsvermögen könnte seinen Ursprung in seiner eigenen Kindheit haben, in der er selbst mit dem Gesetz aneinandergeriet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.